Sensozentrum Aktiv-pro in Melsungen

In den neu gestalteten Räumen in der „Oberen Steingasse 8-12“ wurde das „Sensozentrum Nordhessen“  eröffnet.

Sport ist für viele Menschen die schönste Nebensache der Welt, ob Handball, Fußball, Baskettball, Tennis, Laufen oder oder ….!

Durch eine professionelle Bewegungsanalyse erkennen die Haltungsanalytiker nicht nur Defizite in der Körperstatik und im Bewegungsablauf, sondern geben auch Tipps und Kniffe, um Schmerzen zu lindern oder zu vermeiden. Die Verhinderung von Verletzungen und Fehlbelastung mit Hilfe sensomotorischer Einlagen steht aber auch bei der Versorgung von Kindern und Erwachsen im Mittelpunkt der neuen Dienstleistung. Das Team von Aktiv-pro freut sich auf ihre Herausforderung.
Vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin

Der neue Rehaprospekt zum download – Mit vielen Angeboten für Ihre Mobilität

Superangebote:
z.B der Elektroscooter Invacare Orion, für nur 2290.- Euro.
Wir erklären Ihnen alles in Ruhe und sie probieren aus.
Genießen Sie die neue Unabhängigkeit und Mobilität

sommerkatalog

Aktiv-pro mit innovativer Neuerung. 3D Bodyscanner – Rückenscanner eröffnet neue Dimension der Versorgungen bei Haltungs- und Rückenbeschwerden

In vielen Anwendungsbereichen genügt es manchmal nicht mehr, die Daten nur 2 dimensional zu erfassen. Wir öffnen Ihnen deshalb das Tor zur 3D-Welt. Für den Bereich der Rücken- und Haltungsanalyse haben wir für Sie 3D-Distance.
Unser 3D Rückenscanner erfasst die vom Körper reflektierten Laserpunkte mit einer Kamera. Die erfassten Bildpunkte werden in Echtzeit in einer aufwendigen Berechnung in ein dreidimensionales Bild umgewandelt. Die entstandene 3D Aufnahme lokalisiert die Fehl­haltung und der Computer wertet die Veränderung aus:

  • völlig schmerzfrei
  • strahlungsfrei
  • Messgenauigkeit von 1/100 mm
  • wissenschaftlich anerkannt

Die Grundprinzipien der Behandlung bei haltungsbedingten Rückenproblemen

Unsere Körperhaltung und die Form der Füße haben starken Einfluss auf An- und Ent­spannung der Muskulatur. In der Muskulatur sowie den Sehnen befinden sich Nervenzellen( „Mess und Regelzellen“).
Diese Regelzellen oder Propriozeptoren genannt, registrieren jede Druckänderung an der Fußsohle. Das Zentrale Nervensystem verarbeitet den Nervenreiz und gibt eine Rück­meldung an die Muskulatur. Hierauf erfolgt eine Muskelreaktion, die sich sowohl positiv als auch negativ auswirken kann. Die Podo-Posturaltherapie* versucht, die statischen bzw. muskulären Disbalancen zu beheben und eine positive Veränderung zu erreichen. Hierzu wird dem eine spezielle sensomotorische Einlage angefertigt. Der Körper passt sich in der Folge sehr schnell an die positive Veränderung an.
Die 3D-Boddy-Rückenscannung gibt genaue Auskunft über akute Haltungsabweichungen, die durch speziell angefertigte propriozeptive Einlagen in kürzester Zeit ausgeglichen werden.

3d-welt